André Butzer, Schutztod (Teil 1), 1999
Acryl und Lack auf Leinwand, 165 × 200 cm

André Butzer, Ohne Titel, 2014
Öl auf Leinwand, 200 × 250 cm

17.01.–04.03.2018

André Butzer

Eröffnung: 14.01.2018, 15:00

In seiner ersten Einzelausstellung in Belgien zeigt der bekannte deutsche Maler André Butzer, der 1973 in Stuttgart geboren wurde und in Hamburg die berühmt-berüchtigte Künstlergruppe Akademie Isotrop mitbegründete, einen Überblick über die letzten Jahrzehnte seines noch jungen Schaffens.

Während sich seine in schwarz und weiß gehaltenen Werke der letzten Jahre dem Blick zu entziehen scheinen, springen bei seinen um das Jahr 2000 herum gemalten Bildern kreischend bunte Gestalten, die an Comics oder Kinderzeichnungen erinnern, sofort ins Auge. Für Butzer sprechen beide Werkgruppen dieselbe Sprache mit unterschiedlichen Dialekten: Immer geht es ihm um die Malerei selbst und die Frage, was die Malerei heute noch auszudrücken vermag.

André Butzer bildet mit dieser Retrospektive den Auftakt des unter den Begriffen Pragmatismus und Selbstorganisation stehenden neuen Ausstellungsjahres im IKOB.

Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen
Le Bulletin № 5: ANDRÈ BUTZER als Pdf-Datei ansehen oder herunterladen