Johan Tahon, Xanax, 2006
Plastik (Gips, Gummi, Holz), 400 × 100 × 100 cm

Johan Tahón, Kreißsaal, 2016
Installation (verschiedene Materialien), Maße variabel

27.04.–24.07.2016

Johan Tahon

Kreißsaal

Eröffnung: 24.04.2016, 15:00

Die Ausstellung „Kreißsaal“ zeigt das gleichnamige Werk von Johan Tahon, dem belgischen Ausnahmebildhauer und Künstler.

Durchweg aus vergänglichen und „armen“ Materialien fertigt Tahon Skulpturen und Installationen, die sich an der Kunstgeschichte der Moderne abarbeiten.

Die Konzentration auf den menschlichen Körper ist augenfällig und entspricht seinem übergeordneten Interesse am Menschenbild – einem Menschenbild, das sich im Auflösungsprozess zu befinden scheint, insofern man der zersplitterten, fragmentierten Anordnung Glauben schenken mag. Die Ausstellung im IKOB macht diese Arbeit in all ihrer Komplexität spür- und nachvollziehbar.