Ton Slits, Ohne Titel, 2006
Acryl auf Leinwand, 200 × 160 cm

30.09.–25.10.2015

Star Work № 12: Ohne Titel

Ton Slits

Die Werke von Ton Slits sind Gratwanderungen. Ihnen wohnt ein zerstörerischer Moment inne. Mit seinen Bildern und scherenschnittartigen Installationen befragt Slits die Vergangenheit und erwägt die Zukunft. Die Frage nach dem Davor und Danach ist bei ihm ebenso die Frage nach dem Davor und Dahinter – es ist die Frage nach einer Verortung. Dabei bezieht der Künstler sich gleichermaßen auf naturwissenschaftliche Logik wie auf christlich-religiöse Weltanschauungen.

(Denise Essig, redigierte Version)

STAR WORK
Mit dem Star Work zeigen wir in regelmäßigen Abständen ein Kunstwerk aus der Sammlung des IKOB.

Star Work № 26: Saint Matthieu par Gérémie Geißelbrunn (1595 – 1660) photographié comme Dimitris Alexandrou par Errikos Andreou


Star Work № 25: A Billion Square Circles


STAR WORK № 24: Checkpoint Charlie


Star Work № 23: Babalú Ayé


Star Work № 22: Sorry


Star Work № 21: République Libre de Clairefontaine


Star Work № 20: Constructor


Star Work № 19: DEIN GEILSTER MÄDCHEN­FLUG­KÖRPER SCHREIT TOTALST: NUR VORNE IST EVOLUTION IM SCHRITT "MARSCH MARSCH", VERSACHLICHT ALLES.


Star Work № 18: Ohne Titel


Star Work № 17: Corte Cromático, Hommage an André Blank


Star Work № 16: Statement 34/56


Star Work № 15: Texte zur Kunst


Star Work № 14: Sieglar-96-09-21


Star Work № 13: LBYD/SOI


Star Work № 11: Composition


Star Work № 10: Geschlossene Scheune


Star Work № 9: Poésie urbaine


Star Work № 8: The Gates


Star Work № 7: Seestück II


Star Work № 6: Rhombus


Star Work № 5: Ausgewürfelte Bilder, 28 Bildmöglichkeiten


Star Work № 4: Veules-les-Roses


Star Work № 3: Regalfrau (Studie)


Star Work № 2: Me Walking


Star Work № 1: Ein auf seinen Grundriss reduzierter Stein im Maßstab 1 : 1 / Berg aus Steinstaub