Irmel Kamp, Melen, Av. de la Résistance 459, 1978, aus der Serie Mit Zinkblech verkleidete Bauten in Ostbelgien, 1978-1982
Silbergelatineabzug, 40 × 33 cm

Barbara & Michael Leisgen, aus der Serie Rhombus, 1974
Silbergelatineabzug, 50 × 60 cm

21.03.–27.05.2018

Topographies en Wallonie

Mit:

Irmel Kamp, Barbara & Michael Leisgen

Eröffnung: 18.03.2018, 15:00

Innerhalb des Formats der Sammlungspräsentation werden zwei fotografische Werkgruppen gezeigt, die beide als „klassisch“ bezeichnet werden können: Mit Zinkblech verkleidete Bauten in Ostbelgien (1978-1982) von Irmel Kamp ebenso sehr wie die fünf Schwarzweissfotografien mit dem Titel Rhombus von Barbara and Michael Leisgen, die als Künstlerpaar bereits 1977 zusammen bei der documenta 6 ausstellten. Es sind zwei unterschiedliche und dabei jeweils sehr stringente Methoden, mit dem Ort – dem Thema Topos – umzugehen; im Ergebnis sehen wir einen bewohnten Raum innerhalb eines klar definierten Bildraums, der zum Poetischen hin tendiert.