Thomas Brenner

DE, 1961
Lebt und arbeitet in Kaiserslautern

Thomas Brenner wurde 1961 in Wiedenbrück/Westfalen geboren. Nach einem Studium in Kommunikationsdesign widmet er sich hauptberuflich der Fotografie und entwickelt im Laufe der Jahre seinen ganz eigenen Stil, der sich in seinen Werken durch aufwendige Inszenierungen kennzeichnet. Bei diesen ist es dem Künstler wichtig, dass sie sich weniger einer festgelegten Thematik verschreiben, sondern genügend Freiraum schaffen, um beim Betrachter zu einer eigenen Interpretation anzuregen.
Augestellt hat Thomas Brenner in zahlreichen Häusern im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen, u.a. bei der „7e Biennale d'art contemporain" in Strassen, Luxembourg (Prix spécial du jury, 2013), Kulturzentrum Saarbrücken (schön ist was anderes, 2012), Trivandrum in Kerala, Indien (staged photography, 2011).


Maginot XIV

Premiere

Seestück 1

Seestück 2