Delphine Deguislage, Le Gepard, Poster Collage, nummeriert, 70 x 50 cm, 2014 (c) Delphine Deguislage

Stephan Vee, Poesie urbanes, 2001, 2-teilig, Acrylfarbe auf Fotografie auf Holz, 140 x 100 cm, (c) Stephan Vee

05.09.2018–07.09.2018

DAS IKOB ZEIGT SICH IN BRÜSSEL – Crayer–Jordaens Event V

Am 5. September beteiligt sich das IKOB auf Einladung von Yves Kreins, dem Leiter der Vertretung Ostbelgiens in Brüssel, mit einer eigens zusammengestellten Ausstellung an deren alljährlichen Sommerfest. Unter dem Mott The Art Of Collecting – A Belgien Perspective lädt die Vertretung zusammen mit ihren Nachbarn - dem Kunstauktionshaus Sotheby’s und der Banque Transatlantique Belgium - Geschäftsfreundinnen und Geschäftsfreunde, Kundinnen und Kunden, sowie Politikerinnen und Politiker zu einem spätsommerlichen Fest ein, das bereits durch SOTHEBYS mit hochwertiger Kunst aufweisen kann. Auch das IKOB, als einziges Museum für zeitgenössische Kunst in Ostbelgien, ließ sich nicht lange bitten und zeigt für insgesamt eine Woche ausgesuchte Werke der Sammlung. Wer sich für die Ausstellung interessiert kann sich bei der Vertretung über deren Öffnungszeiten informieren. Wenden Sie sich bitte dafür an die Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens in Brüssel in der Rue Jacques Jordaens / Jakob Jordaensstraat 34 unter der Telefonnummer +32 (0)2 627 18 80 oder per E-Mail an dg.bruessel@dgov.be.

Times Anita Oravecz, Welcome to the EU, Zeichnung, 1/5, 2017, (c) Times Anita Oravecz