Romain Van Wissen, L’objet d’une mise en scène, 2015
Acryl auf Holz, 35 × 22 cm

29.10.2017, 20:00

Konzert Bilder einer Ausstellung

Im Rahmen des Ostbelgienfestivals

Im Frühjahr 2017 hat das limburgische Festival B-Classic dieses Projekt erstmals mit den Akademien für Bildende Kunst von Genk, Sint-Truiden und Tongern durchgeführt. Jetzt steht eine Neuauflage an, die das OstbelgienFestival gemeinsam mit dem IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen vorbereitet.
Dabei dient eine neue Bearbeitung der Bilder einer Ausstellung für Bläserquintett und Klavier von Kees Olthuis als Ausgangspunkt. Innerhalb angebotener Workshops werden Neue Bilder entstehen. Im Rahmen des Abschlusskonzertes kommt es dann zu einer Verbindung von Klang und Bild.

Karten erhalten sie an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.ostbelgienfestival.be.