,  ,
Nora Mertes, 2013

Ein auf seinen Grundriss reduzierter Stein im Maßstab 1:1 / Berg aus Steinstaub

Sandstein, 28 × 45 × 0,7 cm und pulverisierter Sandstein

„Mit dem Niederschleifen des Steines bis auf eine minimal dünne Fläche ist der Stein als Medium präsent, die Fläche verweist aber im Zusammenhang mit dem Titel auf ein zeichnerisches, planimetrisches Abbild. Ist die Steinfläche dann ein Verweis auf den Stein, der ursprünglich eine Bergform hatte, – also ein Zeichen? Kann ein Zeichen aus demselben Material bestehen wie das Original, auf das es verweist? Oder handelt es sich hierbei um ein neues Original, einen flachen Stein, der auf nichts anderes als auf sich selbst verweist?“ (Nora Mertes, 2013)