osuperman-emmanuelvanderauwera

Emmanuel Van der Auwera, Jeff (2012), Courtesy the Artist

08.09.–17.11.2013

Emmanuel Van der Auwera

O superman

Neue Kommunikationsmedien und virtuelle Welten verändern zweifelsohne die Sichtweise auf die Realität und den Umgang mit der Geschichte. Sie stellen eine neue Fremdheit in unserer Beziehung zur Wirklichkeit dar. Emmanuel Van der Auwera hinterfragt diese sich wandelnde Welt. Parallel zum 25jährigen Jubiläum des Gerichts Erster Instanz in Eupen, erforscht die Ausstellung O Superman die Grenzen und die Wirkung des Verbrechens und der Gerechtigkeit.